Typisch vietnamesische Gewürze

Typisch vietnamesische Gewürze

Die vietnamesische Küche ist reich an Gewürzen und Gewürzkräutern. Ohne sie wäre die vietnamesische Küche nicht so aromatisch. Eine Pho-Suppe ohne Zimt, Nelken oder Sternanis ist nur schwer vorstellbar und einfach nicht das gleiche. In diesem Beitrag bekommst du einenÜberblick über typisch vietnamesische Gewürze, die verschiedenen Arten, ihre Bezeichnungen und ihre Verarbeitungsmöglichkeiten.

In der vietnamesischen Küche wird nicht nur mit Gewürzpulvern, sondern auch häufig mit frischen Zutaten gewürzt. Oft wird sogar mehr als ein Gewürz für ein Gericht werden.

Die meisten würden frische Kräuter hierzulande nicht unbedingt als Grundzutat bezeichnen. Häufig werden sie nur zum Garnieren verwendet. Für vietnamesische Gerichte sind sie allerdings unverzichtbar.

Auf Wochenmärkten in Vietnam hat vielleicht auch der ein oder andere schon die Erfahrung gemacht, dass Kräuter und Gemüse in deutlich größeren Mengen ver- und gekauft als in Deutschland.

Gewürzarten

Vietnamesischen Gerichten kann auf ganz unterschiedliche Weise Geschmack verliehen werden:

  • Mit klassischen Gewürzen
  • Mit Gewürzmischungen
  • Mit Gewürzkräutern
  • Mit Würzsoßen

Klassische Gewürze

Vietnamesischer Zimt (vietnamesisch: Que)

Der vietnamesische Zimt unterscheidet sich optisch und geschmacklich vom europäischen Zimt. Seine Struktur ist eher grob, uneinheitlicher und holziger als der europäische Zimt. Er wirkt vergleichsweise grob und unförmig.

Gerichte mit vietnamesischem Zimt:

Produktempfehlungen:

Ganze Zimtstangen

Galgant (vietnamesisch: Cu Rieng)

Galgant ist ein ingwerartiges Gewürz, die Schwester der Ingwer-Wurzel. Galant wird frisch verarbeitet als Knolle, getrocknet oder auch in Pulverform. Eingelegt habe ich ihn auch schon gesehen. Er hat eine süße pfeffrige Note und ein zitrusähnliches Aroma. In der vietnamesischen Küche wird Galgant verwendet, um Fleisch zu würzen und zu marinieren.

Wie beim Ingwer auch, sollte die Rinde der Knolle vor der Verarbeitung entfernt werden. Ersatzweise kann sicherlich auch Ingwer verwendet werden.

Gerichte mit Galgant:

  • Geschmorter Fisch mit Galgant (Ca Kho Rieng)
  • Gebratenes Hackfleisch mit Galgant (Thit Bam Rang Rieng)

Produktempfehlungen:

Frischer Galgant


Gewürzmischungen

In der vietnamesischen Küche gibt es auch feste Gewürzkombinationen bestehend aus mehreren Gewürzen, die zum Marinieren und zum Abschmecken verwendet werden.

Fünf-Gewürze-Pulver (Ngu Vi Huong)

Das Fünf-Gewürze-Pulver ist eine Mischung aus: Sternanis, Szechuan-Pfeffer, vietnamesischem Zimt, Fenchel und Gewürznelke. Hierbei handelt es sich um die fünf Hauptzutaten. Häufig wird das Gericht verwendet, um Fleisch zu marinieren.

Gerichte mit Fünf-Gewürze-Pulver:

  • Grillfleisch für das Gericht Bun Cha (Cha Thit für Bun Cha)
  • Gegrillter Schweinebauch (Thit Quay)

Produktempfehlungen:

Klassisches Fünf-Gewürze-Pulver

Das Fünf-Gewürze-Pulver mit dem Reh auf der Verpackung ist meines Wissens nach die bekannteste Marke. Zusätzlich zu den oben genannten Grundgewürzen Sternanis, Szechuan-Pfeffer, Zimt, Fenchel und Gewürznelke befindet sich in der Gewürzmischung: Ingwer, Salz, Muskatnuss und Mandarinschale.


Typisch vietnamesische Gewürzkräuter

In der vietnamesischen Küchen werden viele frische Kräuter verwendet, um Gerichten mehr Geschmack zu verleihen.

Thaibasilikum (vietnamesisch: Rau Hung)

Thaibasilikum wird häufig verwendet, um Gerichte zu Garnieren und ihnen etwas Frische zu verleihen.

Gerichte mit Thaibasilikum:

Produktempfehlungen:

Frischer Thaibasilikum im Topf

Thaibasilikum-Samen

Zitronengras

Zitronengras (vietnamesisch: Sa Chanh)

In den Bergregionen wird frisches Zitronengras häufig verwendet, um Ziegenfleisch zu würzen.

Gerichte mit Zitronengras:

  • Ziegenfleisch mit Zitronengras (De Tai Chanh)

Produktempfehlungen:

Frisches Zitronengras

Betelblatt

Betelblatt (vietnamesisch: La Lot)

Betelblätter schmecken nussig, würzig und etwas nach Minze. Das Gericht „Bo La Lot“, was so viel bedeutet wie Rindfleisch im Betelblatt, gehört zu den Top-Gerichten der vietnamesischen Straßenküche.

Gerichte mit Betelblättern:

  • Hackfleisch im Betelblatt (Cha La Lot)
  • Reisnudeln mit Hackfleisch im Betelblatt, frischem Salat und Zitronenlimettensoße (Bun Cha La Lot)
  • Rindfleisch im Betelblatt (Bo La Lot)

Produktempfehlungen:

Frische Betelblätter (Importware)

Vietnamesischer Koriander (vietnamesisch: Rau Ram)

Gerichte mit vietnamesischem Koriander

  • Rindfleisch kurz gebraten mit vietnamesischem Koriander (Thit Bo Xao Ram)

Typisch vietnamesische Würzsoßen

Inhalt folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.