Glasnudeln – Mien

Glasnudeln – Mien
Bewerte den Beitrag

Aus dem Mehl der Mungobohnen wird diese Grundzutat zubereitet, welche aus der vietnamesischen Küche nicht mehr wegzudenken ist. Die sehr feinen und dünnen Nudeln, deren Farbe von zart gelblich bis weiß reicht, werden vor der Verwendung in heißem Wasser eingeweicht. Dabei werden sie fast  vollständig durchsichtig. Die Glasnudeln finden sehr vielseitig Verwendung, wie zum Beispiel in Frühlingsrollen, um deren Konsistenz zu binden, und vielen verschiedenen Salaten. Je nach Belieben werden sie ganz weich oder bissfest verwendet. Zu finden ist diese Köstlichkeit in jedem Supermarkt. Beinahe unbegrenzt sind die getrockneten Nudeln haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.