Jackfruit – Qua Mit – Harte Schale, weicher Kern

Um eine sehr vielfältige Frucht handelt es sich bei der Jackfruit. Mit ihrem Höchstgewicht von bis zu zehn Kilo und der mit kleinen Noppen besetzten Schale, ist sie auch optisch ein echter Hit. Unreife, noch grüne Früchte, ähneln in Konsistenz und Zubereitungsart Hühnerfleisch und dienen daher oftmals als Fleischersatz. Die reife, gelbe Frucht stellt einen geschmacklichen Mix aus Ananas und Banane dar und ist für Süßspeisen aller Art einsetzbar. Auch ihre Kerne können gegessen werden. Blanchiert, geröstet und leicht gesalzen sind sie der perfekte Snack. Frisch zu finden ist diese exotische Köstlichkeit bei uns leider sehr selten. Vorgekocht und in Dosen ist die Jackfruit in manchen Supermärkten erhältlich.

Jackfruit am Baum

One Comment

  1. Chris Kreuzer

    nur eine Bemerkung zur
    quả mít (N) / trái mít (S) (Jackfrucht).
    Die größten werden bis zu 55kg schwer und nur die übliche Handelsware, die per Luftfracht nach EUROPA kommt, hat meistens 10 – 15 kg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.