Shiitake-Pilze – Nam Huong

Shiitake-Pilze – Nam Huong
Bewerte den Beitrag

Die überaus pflegeleichten Shiitake Pilze (vietnamesisch: nam huong) sind in frischem Zustand sehr saftig, prall und besitzen einen rotbraunen Hut. Sie werden gerne als Beilage zu allerlei Fleisch- und Fischgerichten verwendet und schmecken scharf angebraten sehr fein. Auch als Fleischersatz erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit. Durch ihren äußerst aromatischen Geschmack, der leicht erdig, sowie zugleich leicht salzig ist, werden sie gerne und oft in der vietnamesischen Küche eingesetzt. Getrocknet müssen auch sie vor der Zubereitung in Quellwasser eingelegt werden. Ein kleiner Geheimtipp ist es, das Quellwasser als Basis für Suppen zu verwenden. Sie sind deutlich aromatischer und weicher als die “knackigeren” Mu-Err-Pilze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.