Durchschlag, Sieb und Seiher

Durchschlag, Sieb und Seiher
Bewerte den Beitrag

Unter einem Durchschlag versteht man generell einen stabilen Küchenseiher, der meist aus Edelstahl gefertigt ist. Weniger stabile, und somit erheblich billigere Varianten, sind auch in Plastik erhältlich. Es handelt sich um einen unersetzbaren und dringend erforderlichen Küchenhelfer in vietnamesischen Küche.

Er wird vor allem verwendet, um jegliche Zutaten nach dem Waschen oder nach dem Kochen gründlich abtropfen zu lassen. Im Vergleich zu klassischen Seihern oder auch Sieben hat ein Durchschlag größere Löcher, sodass Kleinteilchen mit der Abtropfflüssigkeit mit ausgeschwemmt werden können.

Zudem haben Seiher und Durchschläge kleine Füßchen am Boden, damit man sie zum Abtropfen bequem in die Spüle stellen kann. Ähnliches in dieser Kategorie sind Schaum- und Sieblöffel. Mit ihnen lässt sich Frittiertes leicht aus dem heißen Fett fischen oder sich beim Kochen von Suppen, Soße, Brühe oder Ähnlichem bildender Schaum leicht abschöpfen. Möchte man mit einem Sieb bestimmte Zutaten abtropfen lassen, so legt man es am besten über eine Schüssel, einen Becher oder ähnliche Behälter.

Sieblöffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.