Junger, grüner Reis – Frisch von der Ernte

Junger, grüner Reis – Frisch von der Ernte
Bewerte den Beitrag

Unter dem vietnamesischen Namen „com“ bekannt, ist der junge, zartgrüne Reis schon seit langer Zeit eine Delikatesse im und aus dem fernen Osten. Seine traditionelle Ernte und Zubereitung beginnt im Herbst Vietnams und stellt eine sehr aufwändige und zeitintensive Arbeit dar, die sich aber ohne Zweifel lohnt.

“Com” in Deutschland kaufen

Bei uns gibt es ihn leider nur in getrockneter Form. Der junge Reis kann getrocknet in einem Sieb oder in Bananenblättern gedämpft werden und zu Süßem oder Herzhaftem, sowie in Suppen gemischt gereicht werden. Innerhalb von 24 Stunden sollte er verzehrt werden, da er sonst nach und nach seinen einzigartigen Geschmack verliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.