Welche Nudeln für die Pho-Suppe verwenden?

Welche Nudeln für die Pho-Suppe verwenden?
Bewerte den Beitrag

Das vietnamesische Nationalgericht Pho wird mit breiten Reisnudeln serviert (auch Reisbreitbandnudeln genannt). Sie werden gekocht und abgeschreckt. Kurz vor dem Servieren werden sie noch einmal kurz mit kochendem Wasser übergossen, damit sie warm werden.

Reisnudeln werden nicht aus Weizenmehl zubereitet, wie die hier zu Lande häufig gegessenen Hartweizennudeln, sondern aus Reismehl.

Würde Pho auch mit “normalen” Weizennudeln schmecken?

Reisnudeln sind geschmacksneutraler als Weizennudeln, weshalb sie den Geschmack der Suppe durchaus beeinflussen würden. Das ist der Hauptgrund dafür, dass Weizennudeln eher nicht zu der vietnamesischen Suppe passen. Weizen ist Stärke und Stärke ist bekanntlich süß. Zudem sind die Reisnudeln eher feiner und eignen sich daher besonders für derartige Suppengerichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.